Position for a doctoral researcher in Transport Modeling

Position Summary: We have an opening for a doctoral position in transport modeling. The ideal candidate has a background in transport modeling or transport analyses and brings experience with a programming or scripting language.

About us: The research group Travel Behavior at the Department of Mobility Systems Engineering at the Technical University of Munich (TUM) was established in 2015 and has the vision to further develop mathematical models of transport, land-use, environmental impacts and health. Special attention is given to agent-based approaches, the interaction of land use and transport, machine learning approaches and alternative data sources. The group consists of ten researchers and takes pride of the cooperative environment within the team.

Primary Responsibility: The successful applicant will work on research projects and pursue a doctoral degree at TUM. The main tasks include to enhance agent-based transport models, work with new data sources and better integrate transport models with land use models.

The successful applicant is expected to lead selected tasks of model development. In addition to research, the successful applicant will also be involved in teaching. Teaching topics will be selected in line with the applicant’s interests and the teaching needs of TUM’s Transportation Systems M.Sc. Program. Research findings will also be published and presented at conferences.

Minimum Qualifications: A master’s degree or equivalent is required, but interested candidates who expect to graduate within six months are also welcome to apply. Prior experience with a programming or scripting language is important, with a preference for experience with Java. Familiarity with version control (git) is desired. Excellent written and oral communication skills in English are required. Knowledge of German is optional.

The position can be filled as soon as possible and is initially funded for three years with the plan of renewal. We offer flexible working conditions in a highly motivated and very international research environment. The salary at a German University is higher than typical in the international context (pay grade TV-L E 13, starting at €4,100/month), opening space for higher scientific productivity. TUM is an equal opportunity employer. Qualified women are particularly encouraged to apply. Applicants with disabilities are treated with preference given comparable qualifications.

Application requirements and deadlines: Applicants should submit a letter of interest (max. 2 pages), a curriculum vitae, and the names and contact information of three references in pdf format and send it to applications.tb@ed.tum.de. Review of applications will begin July 18th, 2022 and continue until position is filled.

Questions? Please contact Prof. Dr. Rolf Moeckel (+49.89.289.22699 or rolf.moeckel@tum.de) for further questions regarding this position.

A pdf file with this announcement can be downloaded here

Office Management/Teamassistenz (m/w/d)

Die Professur für Verkehrsverhalten der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter*in für das Office Management/ Teamassistent*in (m/w/d) in Teilzeit (50%).

Diese Stellenausschreibung können Sie hier als PDF Datei herunterladen. 

Über uns:

Die Professur für Verkehrsverhalten an der TUM beschäftigt sich mit der Erhebung von Verkehrsdaten und der Analyse des Verkehrsverhaltens mit Modellen. Damit können Verkehrsinfrastrukturinvestitionen auf ihre Wirksamkeit und mögliche Umweltauswirkungen geprüft werden, bevor sie in der Realität umgesetzt werden. Die Forschungsgruppe besteht derzeit aus elf Mitarbeitenden und vier studentischen Hilfskräften. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Mitarbeiter*in für das Office Management / Teamassistent*in für den Sekretariats- und Verwaltungsbereich der Professur.

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben (Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache, Terminverwaltung, Aktenführung, Beschaffungswesen)
  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten (Verträge, Dienstreisen, Urlaubsmanagement, Krankmeldungen)
  • Koordination von Terminen und Räumen, Unterstützung bei der Organisation von Meetings und Tagungen
  • Verwaltung der Haushalts- und Projektmittel (Fondsverwaltung, Kontierung, Buchhaltung, Budgetüberwachung)
  • Administrative Projektverwaltung (Stunden- und Mittelnachweise, Vorbereiten von Mittelanforderungen für Drittmittelprojekte)
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Rechnungsstellung und -buchung in SAP/R3 (kreditorisch/debitorisch)
  • Unterstützung bei der Administration der Lehre in TUMonline.

Anforderungen der Stelle:

  • Abgeschlossene kaufmännische/verwaltungstechnische Berufsausausbildung oder vergleichbare Berufserfahrung im Sekretariats-, Verwaltungs- oder Hochschulbereich
  • hohes Organisationsvermögen
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Wünschenswert sind darüber hinaus Erfahrungen in der administrativen Betreuung von Forschungsprojekten sowie Grundkenntnisse im Umgang mit SAP R/3.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im Umfeld einer modernen, renommierten Universität. Sie arbeiten in einem dynamischen, teamorientierten Umfeld mit wechselnden Herausforderungen. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und kann bei entsprechender Eignung entfristet werden. Für Bewerber/innen, die schon beim Freistaat Bayern beschäftigt sind, ist die Stelle unmittelbar entfristet.
  • Sie bekommen die Gelegenheit, die Bürotätigkeiten sehr eigenständig zu organisieren.
  • Beschäftigung nach TV-L E-6
  • Familienfreundliche und gleitende Arbeitszeiten
  • Home Office ist gelegentlich möglich
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in eigenem Büroraum in der Augustenstraße 44 in der Maxvorstadt.

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Bei Rückfragen steht Ihnen gerne Rolf Moeckel per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail bis zum 22. August 2022 an folgende Adresse:

Professur für Verkehrsverhalten

Prof. Dr. Rolf Moeckel

Technische Universität München
Arcisstr. 21, D-80333 München
Tel. +49/89/289-22699
email: applications.tb@ed.tum.de

Datenschutzhinweis:

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung go.tum.de/554159. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.