Internationale Studierendenprojekte -
Students for Future Mobility

 

Du interessierst Dich für Themen rund um die Zukunft der Mobilität im internationalen Kontext? Mit Students for Future Mobility bietet die TUM zwei verschiedene hands-on Projekte im Bereich Mobilität für Studierende verschiedener Fachrichtungen in Ergänzung zum individuellen Studium an.

Konzept

Students for Future Mobility schafft einen gemeinsamen Rahmen für internationale Studierendenprojekte mit Schwerpunkt Mobilität an der TUM. Mit den beiden Projekten Global Drive und euMOVE bietet Students for Future Mobility Studierenden die einmalige Möglichkeit, in interdisziplinären Teams zu arbeiten, einen projektbezogenen Auslandsaufenthalt in ihr Studium zu integrieren und diesen für ihr Forschungsinteresse zu nutzen. Ziel dabei ist, neue Ansätze für Herausforderungen im Bereich Mobilität zu finden und zu erproben, indem neue Innovationen für die Zukunft der Mobilität erforscht werden. Der Auslandsaufenthalt soll den internationalen wissenschaftlichen Austausch sowie den Aufbau eines Expertennetzwerks fördern.

Die Projekte sind für eine Laufzeit von 6 Monaten geplant und mit einem Auslandsaufenthalt von ca. 2 Wochen verbunden. Es werden Studierende im fortgeschrittenen Studienverlauf gesucht, die im besten Fall das hier angebotene Projekt mit ihrer Abschlussarbeit verbinden können.

Im Rahmen von Students for Future Mobility können die Studierenden zwischen zwei Projekten mit unterschiedlicher thematischer Ausrichtung und Technikbezug wählen: Global Drive und euMOVE.

Projekte

GlobalDrive

GlobalDrive setzt sich zum Ziel, einen interdisziplinären Austausch mit Partneruniversitäten innerhalb und außerhalb der EU über ein gemeinsames Kooperationsprojekt zu ermöglichen. 

Studierende erforschen im Rahmen ihrer Abschlussarbeit (Master-/Studien-/Bachelorarbeit) Lösungen für reale Problemstellungen. Die Projektphase umfasst zu Beginn einen vollfinanzierten zweiwöchigen Auslandsaufenthalt im jeweiligen Partnerland und endet mit einer offiziellen Abschlusspräsentation zusammen mit den Partnern in Deutschland.

Vor allem der internationale Austausch und die aktive Zusammenarbeit mit Studierenden der Partneruniversitäten stehen innerhalb des GlobalDrive Programms im Vordergrund.

euMOVE

Im Rahmen des Projekts euMOVE sollen Teams aus Studierenden urbane Mobilität in europäischen Regionen untersuchen und vergleichen. Ziel ist das Erstellen eines gemeinsamen Reports, der die untersuchten Regionen und Städte analysiert und die Anwendbarkeit der entdeckten Innovationen auf die Metropolregion München evaluiert.

Dazu soll in einer ersten Phase der Ist-Zustand in München aufgenommen werden. Während der ersten Phase wird ein mehrtägiger Kickoff zusammen mit den Betreuern der Lehrstühle und allen Teammitgliedern sowie externen Experten stattfinden.

In einer zweiten Phase sollen dann verschiedene Zielregionen in Europa unter den Teams aufgeteilt werden, untersucht und mehrere Städte in den Zielregionen besucht werden.

In der dritten Phase sollen die aufgenommenen Erkenntnisse analysiert, aufbereitet und mit der Metropolregion München verglichen werden. Die Ergebnisse werden in Form eines Reports verarbeitet und auf einer Veranstaltung im größeren Rahmen vorgestellt.

 

Bewerbung

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen werden in einer PDF zusammengefasst und enthalten:

  • Das ausgefüllte Bewerbungsformular: hier
  • Lebenslauf
  • Aktueller Notenspiegel

Die Datei bitte an s4fm.ftm@ed.tum.de senden.

Informationsveranstaltung (online und präsenz): 08.08.2022, 18-19 Uhr
Meeting Link | Meeting-ID: 671 2520 0018 | Kenncode: 957141

Bewerbungsschluss: 15.08.2022

Auswahlgespräche: 02.09.2022

Kontakt

E-mail: s4fm.ftm@ed.tum.de