Aktuelles

Als Vorbereitung auf das Rennen auf dem Indianapolis Motor Speedway im Oktober 2021 wurde jetzt zum ersten Mal ein simulatives Rennen ausgetragen. In einem unterhaltsamen Rennen mit sehenswerten Überholmanövern konnten wir den 2. Platz und ein Preisgeld von $50.000 erringen. …

Bei der 10. Tagung Automatisiertes Fahren dreht sich alles um die aktuellen Herausforderungen automatisierter Fahrzeuge. Im Mittelpunkt stehen die Konzepte und die bereits realisierten Ansätze zur Gestaltung der neuen Technologien, sodass diese gesellschaftlich akzeptiert und…

Um Forschung und Lehre am FTM der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, steht seit Kurzem ein offizieller YouTube-Kanal bereit. Zum Auftakt wurde die gesamte Vorlesungsreihe Softwareentwicklung für Autonomes Fahren zur Verfügung gestellt. In Zukunft sollen weitere Vorlesungsinhalte…

Der Münchner Cluster für die Zukunft der Mobilität in Metropolregionen (M Cube) unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) hat sich im Wettbewerb „Clusters4Future“ des Bundes durchgesetzt. „M Cube“ startet im Oktober 2021 und wird dabei mit bis zu 45 Millionen Euro über…

Du hast Lust auf ein interdisziplinäres Studierendenprojekt, Mobilitätsinnovation und hands-on Forschungserfahrung im Ausland? Das European Mobility Venture (euMOVE) geht im Sommersemester 2021 in die zweite Runde und bietet Studierenden aus allen Fachrichtungen die Möglichkeit,…

Im Rahmen des Forschungsprojektes aCar Mobility hatte der Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik vor kurzem die Gelegenheit, sich einer Delegation des äthiopischen Generalkonsulates in Frankfurt am Main vorzustellen. Botschafter Bereded Animut und Konsulin Ubah Mohammed zeigten sich sehr…

Habt ihr Lust euch im kommenden Semester mit einer Studien- oder Forschungsarbeit dem Indy Autonomous Challenge-Team der Technischen Universität München anzuschließen? Der Lehrstuhl für Kraftfahrzeugtechnik und der Lehrstuhl für Regelungstechnik der Technischen Universität München…

Die Bewerbungsphase für globalDrive 2020/2021 ist gestartet. Bewerbungen sind möglich bis einschließlich 14.08.2020. Nähere Infomationen zum Projekt finden Sie auf unserer Webseite.

In den letzten drei Jahren wurden in verschiedenen Forschungsprojekte zahlreiche Algorithmen und Tools für das autonome Fahren entwickelt. Erweitert wird diese Software noch durch spezielle Datensets. All dieses Wissen wurde auf Github Open Source zur Verfügung gestellt und bietet…

Erneut haben sich der Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik und der Lehrstuhl für Regelungstechnik der TUM zusammengeschlossen, um ein Forschungsteam aus 13 Doktoranden im Bereich des autonomen Motorsports aufzusetzen. Dieses Team hat sich erfolgreich für die Indy Autonomous Challenge…